Sonnenalp-Wandertouren

alle Touren anzeigen
Wallrafweg
TOP mittel

Wallrafweg

Hotel Sonnenalp — Hotel Sonnenalp
12.3 km
4:00 Std
1172 Hm
782 Hm
aussichtsreich
geologische Highlights
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
Traumhafte Rundtour mit sensationellem Ausblick in die Alpen.

Unsere Tour beginnt vom Sprungstadion der Audi-Arena, wo jedes Jahr Ende Dezember die Vierschanzentournee eröffnet wird. Beim Aufstieg zum Wallraffweg bietet sich ein umfassender Blick in diese tolle Sprung-Anlage mit Ihren fünf Schanzen, die mit grünen Kunststoffmatten belegt ist. Wenn wir Glück haben, können wir Skispringer beim Sommertraining zusehen.

Am Café Breitenberg vorbei, füht unser Weg immer leicht ansteigend den Westhang des Rubihorns entlang und bietet dabei schöne Ausblicke in die Hochalpen und das Kleine Walsertal. Der Hohe Ifen zeigt von hier seinen eigenartigen Felsaufbau besonders eindrucksvoll. Auch Oberstdorf bietet im Tiefblick seine Schokoladenseite. Weiter auf dem Weg, liegt vor uns das Illertal, nicht nur mit den Siedlungen im Talbereich, sondern auch mit seinen Dörfern auf dem ansteigenden Hochplateau der Hörnergruppe. Die Sonnenalp ist gut auszumachen und beweist seine besonders schöne Lage. Eine kleine Kapelle am Wegesrand zeigt sich mit dem Nebelhorn als Hintergrund als besonders schönes Motiv.

Beim letzten kurzen Anstieg zur Richtersalpe baut sich die bedrohliche wirkende Nordwand des Rubihorns ganz nahe auf und wird bei unserer Einkehr auf der gastlichen Alpe das besondere Schaustück sein. Die Nebelhorngruppe und der Entschenkopf runden diesesn einmaligen Bergblick eindrucksvoll ab.

Als Abstieg nutzen wir anfangs den Alpfahrweg und später einen Waldpfad der uns direkt in die Wiesen hinab bringt. Abseits allen Verkehrs wandern wir gemütlich zurück zum Ausganspunkt.

Anfahrt

Parken
Parkplatz Gaisalpe in Reichenbach

Praktisches für Sie

von Sonderdorf zum Wannenkopf

14 km
5:20 Std
910 m
898 m
TOPleicht

Golfplatz Oberallgäu

Sonnenalp—Sonnenalp
7,1 km
1:49 Std
83 m
88 m
This page is translated
automatically.