Jump to Navigation
Kultur Akademie Atelier

09. bis 11. November 2015
Bildhauer-Atelier

mit Waltraud Funk.
______________________________________________________________________________________

Die lange Geschichte der Bildhauerkunst hat ihre vielfältigen Erscheinungsformen, die sich stetig wandeln und zeitweise sogar widersprechen. Dieser metamorphische, chaotische Prozess, der sich in der eigenen Arbeit über Jahre hinweg ziehen kann, ist ein Geschehen das mich zutiefst fasziniert. Einen leichten Einstieg in diese 3D Welt bietet das Material Holz. Es ist handwerklich spielerisch einfach und auch schnell zu bearbeiten. Bis zum letzten, wie auch immer gearteten Ergebnis, bleibt es lebendig, da sein Ausgangsmaterial ein »echter « Baum aus der Natur ist. Auf dem manchmal längeren Weg von der Arbeitsidee bis zum sogenannten »Ergebnis« bieten sich also wunderbare Gelegenheiten, die zwischen Ärger und Riesenfreude liegen können. So ist es natürlich, sich zu Beginn der Arbeit eine Vorstellung zu machen, ein Konzept zu haben, um mit der Arbeit beginnen zu können, das wesentliche im bildnerischen Arbeiten ist jedoch die Freiheit alles in Frage zu stellen und verwerfen zu können, ohne in diesem Augenblick das Ziel oder Ergebnis zu kennen. Wie im richtigen Leben auch, zeigt sich nach dem Suchen um die Form ein Ergebnis, mit dem es sich (je nach Persönlichkeitsstruktur) zufrieden oder auch glücklich leben lässt.
______________________________________________________________________________________

Ihr Sonnenalp-Ansprechpartner: Concierge | Tel. 08321 / 272 - 94 |
Email: concierge@sonnenalp.de


List_item_image_only | by Dr. Radut